Massage

Die Massage, das Arbeiten mit den Händen des Therapeuten, gehört zu den ältesten Heilkünsten und Therapieformen der Menschheit. Enstanden aus dem intuitiven Berühren mit den Händen an schmerzenden Körperstellen, werden mit verschiedenen Techniken Verspannungen gelöst, Verspannungsschmerzen gelindert oder einfach das Stressempfinden reduziert. Die Folgen von Fehlhaltungen, einseitigen Belastungen im Alltag, akute und auch chronische Beschwerden, gerade in der Rückenmuskulatur und im Schulter-Nackenbereich werden im Muskel korrigiert.

Achtsam berühre ich mit unterschiedlichen Griffen und Streichungen, immer im Dialog mit ihnen, um ihnen wieder zu mehr Bewegungsfreiheit, zu mehr Lockersein zu verhelfen. Dabei erfährt der gesamte Mensch die Massage als wohltuend, fühlt sich durch diese als Ganzes angenommen. Und darf sich einfach wohlfühlen mit der beruhigenden Wirkung von Körperkontakt.

Ich biete Massage sowohl für Erwachsene als auch speziell für Kinder an, die heute durch den Ganztagsbetrieb der Schulen und die erhöhten Anforderungen im Alltag schon in jungen Jahren chronische Verspannungen entwickeln können. Für alle gilt, dass die Massage sowohl zur konkreten Behandlung als auch zur Vorbeugung eine angenehme Form der Be-Hand-lung ist.