Meine Philosophie

Heilung braucht Respekt.
Jeder Mensch ist einzigartig und hat individuelle Bedürfnisse. Aus der achtsamen und fürsorglichen Begegnung erwachsen das Verständnis und das Vertrauen für die erfolgreiche Therapie.

Heilung braucht Zeit.
Nur aus der genauen Kenntnis von Ursprung und Ursachen der Beschwerden kann sich die passende Behandlung entwickeln. Diese Zeit mit und für den Patienten nehme ich mir.

Heilung braucht Perspektiven.
In der gemeinsamen Entscheidung über Formen, Inhalte und Ablauf der heilpraktischen Begleitung liegt der Schlüssel für ein heilsames Leben.

Heilung braucht Wohlbefinden.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) formulierte bereits 1948, wonach wir streben: Gesundheit ist der Zustand des völligen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheiten und Gebrechen.